Wie ein Phönix aus der Asche: Geretteter Koala Holly erfreut Südaustralien mit Nachwuchs im Cleland Wildlife Park

Anfang des Jahres retteten Tierpflegerin Ashleigh Hunter und ihr Triage Team den Koala Holly aus den fatalen Buschbränden auf Kangaroo Island und brachten sie unfern der südaustralischen Küstenstadt Adelaide in den Cleland Wildlife Park auf das Festland. Wenige Zeit später entdeckte das Rettungsteam, dass die Überlebenskünstlerin ein Jungtier bei sich trug.

Nun erblickt Koalababy Phoenix das Tageslicht und sorgt für einen kleinen Hoffnungsschimmer, nachdem zahlreiche Koalas ihr Leben in den Flammen verloren. So wie Phoenix erholt sich auch das Hanson Bay Wildlife Sanctuary auf Kangaroo Island langsam wieder von den Bränden.

Photo Credit: Phoenix © Hanson Bay Wildlife Sanctuary / Cleland Wildlife Park / Jim Geddes