Westaustralier „adoptieren“ gestrandete Backpacker

Die Facebook-Gruppe „Adopt a Backpacker WA” war der Beginn einer Social-Media-Bewegung, die zeigt, dass die westaustralische Willkommenskultur auch in Zeiten von COVID-19 lebendig ist.

Mitten im schönsten Jahr ihres Lebens hat das Corona-Virus Working Holiday-Reisenden in Australien einen fetten Strich durch die Rechnung gemacht. Plötzlich keinen Job mehr, keine oder überteuerte Tickets für einen Heimflug und keine Ahnung wohin.

In Western Australia veranlasste dieses Dilemma vieler gestrandeter Rucksackreisender Nikki de Weerd, selbst Backpackerin aus Holland, und Miguel Enrique Fuentes, einen philippinischen Krankenpfleger, Ende März dazu, die Facebook-Gruppe „Adopt a Backpacker WA“ zu gründen: „Wir haben diese Gruppe ins Leben gerufen, weil wir Backpackern helfen wollten, die sich verloren fühlten und nicht wussten, wie es weitergehen sollte“, erklären Miguel und Nikki. Ihr Ziel war es, Working Holiday-Reisenden dabei zu helfen, für die Zeit des Lock-Downs eine kostenlose Unterkunft bei Einheimischen zu finden.

Schon nach kurzer Zeit zeigte sich: Die Willkommenskultur in Western Australia ist lebendig. Über die Gruppe, der inzwischen mehr als 5.800 Mitglieder angehören, bieten Westaustralier Rucksackreisenden, die es sich nicht leisten können, eine Wohnung zu mieten, gratis Kost & Logis gegen Hilfe in Haus und Hof an. Manchmal sogar auch bezahlte Jobs. „Adoptierte“ Backpacker dürfen mit ihrem Zelt in Gärten oder auf Privatgrundstücken campen, finden Unterschlupf in Gästezimmern, Farmhäusern oder gerade leerstehenden Wohnungen. Das ganz große Los ziehen diejenigen, die bis zum Ende der Krise kostenlos in einer Ferienwohnung oder einem Strandhaus unterkommen.

Innerhalb kürzester Zeit hatte sich die westaustralische Initiative zu einer gesamtaustralischen Social-Media-Bewegung entwickelt. Überall Down Under helfen nun Australier gestrandeten Backpackern. Ihre Botschaft: Working Holiday-Reisende waren immer willkommen und werden es auch nach COVID-19 sein!

Diese Erlebnisse gehören auf die Bucket-List von Working Holiday-Reisenden: Karijini National Park — Yallingup Beach, Margaret River — Little Creatures Brewery, Fremantle

 

360° Info:

Western Australia bietet eine Vielzahl einzigartiger Urlaubserlebnisse. Der ideale Ausgangspunkt für eine Reise durch den größten Bundesstaat Down Under ist die westaustralische Hauptstadt Perth, die mit nur 17 Flugstunden vergleichsweise schnell von Europa aus zu erreichen ist. Die sonnenverwöhnte, boomende Millionenmetropole, die direkt an der Mündung des Swan River am Indischen Ozean liegt und regelmäßig unter die Top 10 der lebenswertesten Städte der Welt gewählt wird, überrascht regelmäßig mit ihrem „Wow-Faktor“. Perth lockt mit Szene-Kneipen, Rooftop-Bars, bunten Nachtmärkten, Food-Events, Street Art, dem größten Innenstadtpark der Welt und unvergesslichen Sonnenuntergängen an den 19 Stadtstränden. Jenseits der Stadtgrenzen erleben Reisende dann pinke Seen, rostroten Wüstensand, der auf das leuchtende Türkisblau des Indischen Ozeans trifft, schneeweiße Sandstrände, hoch aufragende Eukalyptuswälder, tiefe Schluchten, bizarre Felsformationen, rauschende Wasserfälle, riesige Rinderfarmen und über allem den funkelnden Sternenhimmel des Outbacks. So vielfältig wie die Landschaft Westaustraliens präsentieren sich auch die Abenteuer, die Besucher hier erleben, am besten bei einem Roadtrip, frei nach dem Motto: „Der Weg ist das Ziel“. Zu den beliebtesten Strecken zählen der „Coral Coast Highway“ von Perth nach Exmouth, die „Great South West Edge“ und die legendäre Allradpiste „Gibb River Road“. Sie versprechen Selbstfahrer-Abenteuer vom Feinsten und führen Besucher zu westaustralischen Highlights wie dem Ningaloo Reef, dem weißesten Sandstrand Australiens in der Lucky Bay oder den unverwechselbaren Felsformationen der Bungle Bungles in der Kimberley-Region. Auch eine Tour mit Aboriginal Guide sollte auf dem Programm stehen, um einen Einblick in die uralte Kultur der Ureinwohner zu erhalten. www.westernaustralia.com

 

Fotos: Tourism Western Australia