Weihnachten in Sydney – Tipps für Ausflüge und Restaurants

Ob Bondi oder Manly Beach: Weihnachten zieht es Sydney-Sider und Besucher aus aller Welt an den Strand. Christmas Day, also der 25. Dezember, ist vermutlich in Sydney DER Tag schlechthin für ein paar Stunden am Meer. Nachdem der angelsächsischen Tradition folgend, am Morgen erst die Geschenke ausgepackt werden, zieht es danach viele Australier in die Natur – in Sydney vorzugsweise an einen der zahlreichen Strände in der Bucht und am Pazifik. Denn anders als in Deutschland wird erst an unserem 1. Feiertag Weihnachten in Australien gefeiert. Tipp: Wer Sonnenschirm oder Strandliege mieten möchte, sollte möglich früh zum Strand aufbrechen. Und wer in der Innenstadt wohnt, sollte besser die Fähre nach Mandy statt den Bus nach Bondi nehmen. Zum einen ist die Aussicht bei der Fahrt durch den vielleicht schönsten Naturhafen deutlich sehenswerter, zum anderen ist Anreise stressfreier und schneller.

Der Heiligabend steht hingegen ganz im Zeichen der Vorbereitung. So gilt der 24. Dezember als umsatzstärkster Tag im Fischmarkt von Sydney, der an diesem Tag besonders lange geöffnet hat. Auch sonst sind Geschäfte und Supermärkte wie hierzulande gut besucht. Wer hingegen als Urlauber – vielleicht sogar erstmals überhaupt – das Fest in der Fremde feiert, sollte sich am Heiligabend idealerweise einen besonderen Tag oder Ausflug gönnen. Und so einem möglichen Heimweg oder Weihnachts-Blues fern der Heimat vorzubeugen. Besonders beliebt: der Bridge Climb. Der dreistündige Ausflug auf die Spitze der 134 Meter hohen Sydney Harbour Bridge ist gerade an Weihnachten besonders eindrucksvoll.

Die zahlreichen Restaurants in Sydney stellen sich natürlich auch auf Weihnachten ein. Hier gilt allerdings: frühzeitig reservieren, wer garantiert einen Tisch in seiner Lieblings-Location bekommen möchte. Besonders empfehlenswert ist Sydneys ältestes Fischlokal Doyles in Watson Bay. Tagsüber lockt vor allem der große gesellige Biergarten, abends das Restaurant mit Tischen am Strand und Blick in den Sonnenuntergang über der Skyline von Sydney.

Autor: C. Dose