Neuer Travel Guide: Darum müssen junge Reisende jetzt nach Western Australia

Neuer Youth Guide stellt Erlebnisse für die Bucket List vor und gibt nützliche Tipps für die Auszeit nach dem Abi oder Studium

Tourism Western Australia hat erstmals eine Broschüre aufgelegt, die sich an junge Reisende im Alter von 18 bis 35 Jahren richtet, die Western Australia entdecken möchten. Neben nützlichen Informationen für die Reiseplanung enthält der Youth Guide „Traumreisen auf dem fünften Kontinent“ außerdem konkrete Tipps für diejenigen, die mit einem Working Holiday Visum in Western Australia jobben und reisen möchten, sowie spezielle Reiseangebote vom Partner STA Travel, darunter einen 100 Euro Gutschein fürs Landprogramm bei Buchung eines Langstreckenfluges.

Gleich zu Beginn erfährt der Leser, warum er dem australischen Westen bei seiner Reise Down Under den Vorzug geben sollte. Zu den einmaligen Erlebnissen, die in Western Australia unbedingt auf die Bucket List gehören und gute Gründe für eine Reise dorthin sind, zählen unter anderem Schwimmen mit Walhaien, Frühstück mit Delfinen, die 12.500 Kilometer lange Küste, die ein Paradies für Surfer ist, Perth als die sonnigste Großstadt Australiens und nicht zuletzt die zutraulichen Kängurus von Lucky Bay oder die beliebte Allradstrecke Gibb River Road.

Auch Erlebnisse mit dem besonderen Adrenalinkick vor traumhafter, landschaftlicher Kulisse stellt die Broschüre vor. Zu diesen zählen beispielsweise Abseiling im Kalbarri Nationalpark, Canyoning im Karijini Nationalpark, Sandboarding in Lancelin oder das Erklettern des 75 Meter hohen Eukalyptusbaums Dave Evans Bicentennial Tree bei Pemberton.

Außerdem werden alle westaustralischen Regionen – Perth, der Südwesten, die Korallenküste, das Goldene Outback und der Nordwesten – ebenso vorgestellt wie die schönsten Roadtrips durch den größten australischen Bundesstaat und die spannendsten Touren mit Aboriginal Guides.

Zusätzlich gibt die Broschüre jungen Erwachsenen Informationen an die Hand, die die Planung eines Work und Travel Abenteuers in Western Australia erheblich erleichtern. Die Rubrik „Find your Job“ zeigt auf, welche Jobmöglichkeiten es in Perth und auf dem Land gibt, von Kellnern in Bars und Restaurants über Erntejobs auf Farmen bis hin zu Stellen als Tourguides in Wilderness-Resorts. Ein integrierter Erntekalender gibt Working Holiday-Anwärtern einen Überblick, wo in Western Australia zu welcher Jahreszeit die besten Farmjobs zu finden sind. Außerdem werden alle Fragen rund um das australische „Working Holiday Maker Visa Program“ beantwortet, von den Voraussetzungen für die Beantragung des Visums über die Kosten bis hin zur Gültigkeitsdauer.

Online ist die Broschüre hier verfügbar. Gedruckte Exemplare können per E-Mail über broschueren@westernaustralia.com bestellt werden.

 

360° Info:

Der größte australische Bundesstaat, der ein Drittel des australischen Kontinents einnimmt und sieben Mal so groß ist wie Deutschland, ist näher als man denkt – gerade einmal 18 Stunden Flugzeit ist die westaustralische Hauptstadt Perth von Frankfurt am Main entfernt. Getreu dem westaustralischen Motto „Experience Extraordinary – Erlebe das Außergewöhnliche“ könnte das Angebot in den fünf touristischen Regionen Australia’s North West, Australia’s Coral Coast, Destination Perth, Australia’s South West und Australia‘s Golden Outback kaum abwechslungsreicher sein. Azurblaues Wasser am Ningaloo Reef und rote, zerklüftete Felsen im Outback, gemäßigtes Klima im Süden und tropische Regen- und Trockenzeiten im Norden, kosmopolitisches Flair in Perth und Abenteuer bei Ausflügen mit Ureinwohnern, drei UNESCO Welterbestätten, spektakuläre Naturschauspiele, erstklassige Weine, Festivals und vieles mehr ziehen jährlich mehr als 900.000 internationale Besucher an. www.westernaustralia.com

 

Foto: Tourism Western Australia