Mit dem Drahtesel durch Brisbane

Eine Stadtrundfahrt einmal anders: Auf geführten Fahrrad-Touren können Urlauber Queenslands Hauptstadt auf aktive Art entdecken

Brisbane-Besucher können die quirlige Hauptstadt Queenslands nun auch auf geführten Fahrrad-Rundfahrten kennenlernen. Auf drei verschiedenen Routen haben Urlauber die Möglichkeit, die angesagte Metropole auf zwei Rädern zu erkunden und dabei von Tour Guides viel Wissenswertes und Spannendes zu erfahren.

Die neuen Ausflüge von Brisbane Bicycle Tours führen vorbei an historischen Gebäuden sowie beliebten Sehenswürdigkeiten wie dem altehrwürdigen Queensland Parlament, der berühmten Story Bridge und den schroffen Felsen am Kangaroo Cliff Point. Viele Radwege liegen direkt am Brisbane River – dadurch erleben die Teilnehmer die Lebensader der Stadt hautnah. Auf der Strecke wird an vielen Punkten Halt gemacht. So gibt es ausreichend Gelegenheit, um Fotos zu schießen oder kurz zu verschnaufen, während der Guide etwas zur der Bedeutung der einzelnen Orte erzählt.

Urlauber entdecken auf den Touren das lebendige „Brissie“ mit all seinen Facetten. Die Stadt beeindruckt mit ihrer stetig wachsenden Skyline, dem riesigen Botanischen Garten, vielen üppig grünen Parkanlagen und abwechslungsreichen Szene-Stadtvierteln.

Auf den verschiedenen Touren kommen sowohl gemütliche Freizeitradler als auch sportliche Fahrer auf Ihre Kosten. Die Bike-Stadtrundfahrten starten jeden Vormittag zwischen 8 und 10 Uhr und dauern rund vier Stunden. Sie finden das ganze Jahr über und bei jedem Wetter statt. Ein Ausflug kostet inklusive Fahrrad, Helm und Guide ab 38 Euro. Nähere Details zu Brisbane Bicycle Tours unter www.brisbanebicycletours.com.au.

Weitere deutschsprachige Informationen zu Queensland unter www.queensland-australia.eu/de.