Drei Flugerlebnisse in Western Australia für die Bucket List

Unterwegs im Wasserflugzeug von Swan River bei Perth in das Herz der Weinregion Margaret River, mit dem Helikopter ins Schnorchelparadies der Coral Coast oder auf einer Flugsafari über der Kimberley Region, eines der letzten unberührten Wildnisgebiete unserer Erde: Auf diesen Flügen erleben Reisende den Facettenreichtum von Western Australia und sammeln Eindrücke, die ein Leben lang in Erinnerung bleiben.

Schweben und Schwelgen in der Kimberley Region
Vorhang auf: Wer die Magie der Kimberley Region aus der Luft erfährt, wird die Bilder noch lange vor seinem inneren Auge abspielen. Die Landschaft, die vor über 20 Milliarden Jahren entstand, gehört mit einer Größe von 423.000 Quadratkilometern und nur etwa 30.000 Einwohnern zu den am dünnsten besiedelten Gegenden der Welt. Hier finden sich nicht nur uralte, rot leuchtende Felsenformationen, Wasserfälle, unberührte Küsten, dramatische Schluchten und grüne Oasen, sondern auch eine der ältesten, bis heute existierenden Kulturen der Welt. Auf einer der neuen luxuriösen Hubschrauber-Safari lässt sich etwa die Pracht der Bungle Bungle Range – 350 Millionen Jahre alte, an Bienenkörbe erinnernde Gesteinsformationen, die zum UNESCO Weltnaturerbe gehören – oder die imposante Kulisse der King George Falls von oben bestaunen, inklusive Landung für ein Picknick an den Wasserfällen – um nur einige Highlights zu nennen.
www.helispirit.com.au

Augenweide und Gaumenfreuden im Südwesten
Ein Tagesausflug, der so schnell nicht in Vergessenheit gerät: Die Margaret River Tour im Wasserflugzeug verspricht was fürs Auge und für den Gaumen. Ausblicke über die Stadtsilhouette Perths wechseln sich ab mit der Schönheit der unberührten Küstenlandschaft des Südwestens, wie sie sich aus der Vogelperspektive auftut. Unten angekommen bekommen die Glücksvögel eine Kostprobe jener Tropfen, die Margaret River in die Liga der angesehensten Weinregionen der Welt befördert haben, köstlich zusammengestellte Häppchen mit dem Besten, was die Gegend zu bieten hat, inklusive.
www.swanriverseaplanes.com.au
Abheben und Eintauchen an der Coral Coast
Der Abflug zu den ältesten Schätzen der Coral Coast birgt vielerlei Staunenswertes, führt er doch nicht nur in den Himmel über das Gebiet rund um die Shark Bay Region (UNESCO Weltnaturerbe) sondern auch in die Wunder der Unterwasserwelt: Hier warten farbprächtige Landschaften mit weißen Sandstränden und ocker-roten Sanddünen, eine einzigartige Tierwelt – darunter Delfine, Dugongs, Meeresschildkröten, Mantarochen, Buckelwale und Südliche Glattwale -, 80 verschiedene Korallen- und 820 Pflanzenarten und die ältesten, lebenden Fossilien. Auf den 75-minütigen Flug über die atemberaubende Mangroven- und Küstenszenerie, folgt ein Spaziergang an einem von weltweit nur zwei Stränden, die komplett aus winzigen weißen Muschelschalen bestehen. Den krönenden Abschluß bildet ein unvergesslicher Einblick in die Erdgeschichte bei einem Schnorchelgang zu den 3,5 Milliarden Jahre alten Stromatolithen in Hamelin Pool.
www.coralcoasthelicopters.com.au

Westaustralien:
Der größte australische Bundesstaat, der ein Drittel des australischen Kontinents einnimmt und sieben Mal so groß ist wie Deutschland, ist näher als man denkt – gerade einmal 18 Stunden Flugzeit ist die westaustralische Hauptstadt Perth von Frankfurt am Main entfernt. Getreu dem westaustralischen Motto „Experience Extraordinary – Erlebe das Außergewöhnliche“ könnte das Angebot in den fünf touristischen Regionen Australia’s North West, Australia’s Coral Coast, Experience Perth, Australia’s South West und Australia‘s Golden Outback kaum abwechslungsreicher sein. Azurblaues Wasser am Ningaloo Reef und rote, zerklüftete Felsen im Outback, gemäßigtes Klima im Süden und tropische Regen- und Trockenzeiten im Norden, kosmopolitisches Flair in Perth und Abenteuer bei Ausflügen mit Ureinwohnern, drei UNESCO Welterbestätten, spektakuläre Naturschauspiele, erstklassige Weine, Festivals und vieles mehr ziehen jährlich mehr als 900.000 internationale Besucher an.
Weitere Informationen online: www.westernaustralia.com/de