Auszeichnung: Cossies Beach zum schönster Strand Australiens gewählt

Tausende Kilometer Strand säumen Australiens Küste – einer malerischer als der nächste. Und doch gibt es DEN einen „schönsten Strand“ – zumindest nach Meinung der Website 101 Beaches ist Cossies Beach auf den abgelegenen Cocos (Keeling) Islands der schönste Spot am Meer. Insgesamt wurden 20 Strände in ganz Australien ausgezeichnet.

Die Inselgruppe mit ihren 27 Eilanden liegt etwa viereinhalb Flugstunden nordwestlich von Perth mitten im Indischen Ozean. Von den angeblich 11.761 Stränden überzeugt Cossies Beach mit seiner einzigartigen Lage und dem Türkis des Wasser. Nicht zu vergessen der unvergessliche Farbenmix aus Korallen, Sand und Salzwasser. Der 300 Meter wahrliches Paradies auf einem abgelegenen Fleckchen Erde lässt Besucher schnell an Robinson Crusoe erinnern.

Die weiteren 19 topplatzierten Strände verteilen sich vom hohen Norden Queenslands bis nach Tasmanien. Populäre Buchten wie Apollo Bay an der Great Ocean Road sind ebensio darunter zu finden wie die ebenfalls abgelegenen Weihnachtsinseln im Indischen Ozean.

Übersicht der 20 Top-Strände für 2017:

  1. Cossies Beach, Cocos (Keeling) Islands, WA (Indischer Ozean)
  2. Nudey Beach, Fitzroy Island, QLD
  3. Moonee Beach, NSW
  4. Turquoise Bay, WA
  5. Burleigh Heads, QLD
  6. Maslin Beach, SA
  7. Dolly Beach, Christmas Island, WA (Indischer Ozean)
  8. Shelly Beach, NSW
  9. Boat Harbour Beach, TAS
  10. Apollo Bay, VIC
  11. Horseshoe Bay Beach, QLD
  12. Garie Beach, NSW
  13. Mewewether Beach, NSW
  14. Long Beach, QLD
  15. Hawks Nest Beach, NSW
  16. Camp Cove, NSW
  17. Broken Head Beach, NSW
  18. Narawallee Beach, NSW
  19. Dynamite Bay, WA
  20. Ellis Beach, QLD

Weitere Informationen unter http://www.101bestbeaches.com/listing-category/australia-top-20-2017/