Westaustralien

Stadtleben, kilometerlange weiße Sandstrände, abenteuerliche Schluchten, menschenleeres Outback, riesige Urwälder, farbenprächtige Korallenriffe und gastfreundliche Bewohner – Westaustralien punktet einerseits mit unberührter, einzigartiger Natur und immer mehr Öko-Tourismus-Angeboten. Ebenso interessant ist es die Kultur der Aboriginal People kennenzulernen, die insbesondere im Norden des Stastes noch sehr authentisch erlebt werden kann.

Highlights:

  • Unternehmen Sie eine Bootsfahrt auf dem Swan River durch Perth und zu den Weingütern im Swan Valley.
  • Besuchen Sie Weingüter der Weltklasse, schwimmen Sie im kristallklaren Wasser von Bunker und reiten Sie auf den Wellen am Surfers Point, in der üppig bewachsenen Margaret River Region.
  • Am Ningaloo Reef können Sie mit dem gigantischen Walhai tauchen und in Monkey Mia die wilden großen Tümmler füttern.
  • Reiten Sie in Broome auf einem Kamel den Cable Beach entlang.
  • Erforschen Sie die Mondlandschaft der Pinnacles Wüste und die Schluchten, Klippen, gewundenen Flüsse und weißen Strände des Kalbarri National Park.
  • Entdecken Sie die traumhafte, entlegene Dampier Peninsula mit dem Geländewagen.
  • Bewundern Sie die Bungle Bungle Ranges im Purnululu National Park bei einem Rundflug von oben.
  • Erkunden Sie mit dem Boot den riesigen von Menschenhand geschaffenen Lake Argyle in Kununurra.
  • Lassen Sie sich in Kalgoorlie vom Goldrausch packen.
  • Schwimmen Sie an den schneeweißen Sandstränden von Esperance.