Northern Territory

Das Northern Territory ist eine der letzten Wildnisregionen der Welt. Ein Land zwischen Busch, Wüste und tropischer Vegetation – an vielen Stellen unverändert, so wie die Erde vor der Eiszeit aussah. Seit rund 60.000 Jahren sind hier die Aborginal People zuhause und haben das wohl älteste Musikinstrument der Menschheitsgeschichte – das Didgeridoo – erfunden wie auch den Boomerang. Die abwechslungsreiche Kultur der Ureinwohner reicht weit über diese Aspekte hinaus und ist neben den Natursehenswürdigkeiten einer der reizvollsten Gründe, Australiens Norden zu besuchen. Noch bis vor wenigen Jahrzehnten war das Northern Territory das einsamste und abgelegenste Bundesland Australiens. Erst als die südlichen und östlichen Küsten des Kontinents längst besiedelt waren, entstanden die Städte Darwin und Alice Springs.

Highlights:

  • Erleben Sie die raue Naturschönheit und die weit zurückreichende Aborigine-Geschichte im Northern Territory.
  • Genießen Sie das milde Klima und die kulturelle Vielfalt von Darwin.
  • Entdecken Sie den Regenwald, die bis zu 50.000 Jahre alte Aborigine-Felskunst und den Kakadu National Park, der zum Weltnaturerbe zählt.
  • Übernachten Sie im berühmten Outback-Städtchen Alice Springs, das sich im Roten Herzen Australiens und nur 200 Kilometer vom geografischen Zentrum befindet.
  • Lassen Sie sich vom atemberaubenden Anblick des Uluru hinreißen, der sich 348 Meter hoch aus der Wüste erhebt. Machen Sie mit einem Anangu-Aborigine einen geführten Spaziergang um die Basis des Uluru und erfahren Sie mehr über seine kulturelle Bedeutung.
  • Bestaunen Sie im Valley of the Winds Walk die Kata Tjuta, deren zernarbte rotgelbe Dome über Millionen von Jahren von der Erosion geformt wurden.
  • Schauen Sie im Watarrka Nationalpark über die Kante des Kings Canyon bis zu 300 Meter tief nach unten.
  • Machen Sie eine Bootsfahrt durch die gewaltige Katherine Gorge im Nitmiluk National Park.
  • Versuchen Sie sich in Tennant Creek im Goldwaschen.
  • Bewundern Sie im Flachland südlich von Tennant Creek die Devil’s Marbles. Erfahren Sie über ihre kulturelle Bedeutung für die Ureinwohner der Region, den Warumungu-Stamm, mehr im Nyinkka Nyunyu Culture Centre.