Auf feinsten Pfaden – Walk into Luxury präsentiert neue Touren durch Western Australia

Das Feinste von Western Australia während einer vollkommen individuell maßgefertigten Tour können Besucher nun ab sofort mit „Walk into Luxury“ entdecken. Das Unternehmen steht für Wandererlebnisse deluxe und wurde für sein Repertoire bereits mehrfach ausgezeichnet.

Die Besucher werden dazu eingeladen, ihre persönliche Bucket-List für Westaustralien zu ersinnen und wahr werden zu lassen. Das Tüpfelchen auf dem i: Sie nehmen dabei die feinsten Annehmlichkeiten und einen Service in Anspruch, bei dem „personalisiert“ groß geschrieben wird. „Walk into Luxury“ vereint eindrucksvolle Natur-Erfahrungen, die als Westaustralien-Highlights gelten mit erlesenen Unterkünften, kulinarischen Genüssen und allen Komforts wie etwa die entsprechenden Transfers.

Mit den neuen Touren werden die Scheinwerfer auf die Kimberley Region im Nordwesten, Rottnest Island – dem Inselparadies bei Perth – , das Ningaloo Reef an der Korallenküste, Margaret River und die großartige Südwestküste gerichtet. Zu den luxuriösen Herbergen auf dem Weg zählen Öko-Glamping-Camps wie Sal Salis am Ningaloo Reef, das El Questro Homestead in der Kimberley, oder das elegante COMO The Treasury Hotel in den ehemaligen Schatzgebäuden von Perth.

Gäste haben die Möglichkeit ihre Abenteuerreise selbst zu gestalten und ihre persönlichen „Bucket-List“ Erfahrungen auszuwählen, sei es Schwimmen mit einem Walhai am Ningaloo Reef, ein Rundflug über Rottnest Island, eine Heli-Tour mit Wanderung rund um die spektakulärsten Wasserfälle im Nordwesten oder natürlich einen der großartigen Wanderpfade Westaustraliens wie etwa den Cape-to-Cape oder Bibbulmun Track im Südwesten. In Perth wird Gästen auf Wunsch ein privater Guide zur Seite gestellt, der mit ihnen beispielsweise Fremantle oder die Weingüter im Swan Valley erkundet.

Walk into Luxury wurde 2014 von dem Ehepaar Nikki und Adam King ins Leben gerufen und seitdem mehrfach ausgezeichnet, unter anderem bei den Westaustralien Tourism Awards in 2017 sowie auf der Gold List des „Luxury Travel Magazine“ in der Kategorie „Best Tour Operator“. Das Unternehmen ist auf private und Kleingruppen-Touren durch Western Australia spezialisiert, die Trekking mit luxuriösen Unterkünften und exklusiven Gourmet-Erlebnissen auf Weingütern oder dem Service eines privaten Kochs in der privaten Ferienvilla kombinieren. 2016 ist der Anbieter mit seiner viertägigen geführten Wanderung „Margaret River Cape to Cape Walk“ in die „Great Walks of Australia“ aufgenommen worden – als erstes westaustralisches Mitglied dieser Vereinigung.

Western Australia:
Der größte australische Bundesstaat, der ein Drittel des australischen Kontinents einnimmt und sieben Mal so groß ist wie Deutschland, ist näher als man denkt – gerade einmal 18 Stunden Flugzeit ist die westaustralische Hauptstadt Perth von Frankfurt am Main entfernt. Getreu dem westaustralischen Motto „Experience Extraordinary – Erlebe das Außergewöhnliche“ könnte das Angebot in den fünf touristischen Regionen Australia’s North West, Australia’s Coral Coast, Experience Perth, Australia’s South West und Australia‘s Golden Outback kaum abwechslungsreicher sein. Azurblaues Wasser am Ningaloo Reef und rote, zerklüftete Felsen im Outback, gemäßigtes Klima im Süden und tropische Regen- und Trockenzeiten im Norden, kosmopolitisches Flair in Perth und Abenteuer bei Ausflügen mit Ureinwohnern, drei UNESCO-Welterbestätten, spektakuläre Naturschauspiele, erstklassige Weine, Festivals und vieles mehr ziehen jährlich mehr als 900.000 internationale Besucher an.