Abheben und Eintauchen mit Air Whitsunday

Mit Air Whitsunday können Queensland-Urlauber das größte Korallenriff der Erde auf ganz besondere Weise erleben. Die Rundflüge mit dem Wasserflugzeug führen hinweg über die Whitsunday Islands und das Great Barrier Reef. Dabei bieten sich den Passagieren spektakuläre Ausblicke auf die abwechslungsreiche Inselwelt und die scheinbar endlosen Formationen des Riffs – besonders beindruckend ist das herzförmig gewachsene Heart Reef.

Bei der „Panorama Tour“ landen die Wasserflieger anschließend in der privaten Hardy Lagune. Dort haben die Passagiere die Möglichkeit, mit einer der beiden rundum erneuerten und ganzjährig vor Anker liegenden Ausflugsboote auch unter Wasser auf Erkundungstour zu gehen. Eine am Boot befestigte Plattform ermöglicht einen einfachen Zugang ins Wasser. Urlauber können sofort losschnorcheln und die faszinierende Unterwasserwelt hautnah erleben. Das Great Barrier Reef ist Heimat von über 1.600 Fischarten sowie fast 600 verschiedenen Korallen und zählt zu einem der weltweit am besten erhaltenen Riffsysteme. Nach der Schnorchel-Tour lädt das Sonnendeck zum Entspannen ein. Passagiere, die nicht selbst ins Wasser springen möchten, können im Unterwasserobservatorium durch einen Glasboden das farbenfrohe Riff auch trockenen Fußes beobachten. Die kleinen Schiffe bieten Platz für maximal 20 Personen.

Bei der „Panorama Tour“ steht nach dem Aufenthalt am Outer Reef noch eine weitere Wasserlandung auf dem Programm – am Whitehaven Beach. Bei einem Picknick kann man in aller Ruhe den weißen Traumstrand genießen. Der Whitehaven Beach wurde bereits mehrfach von Lesern internationaler Reisezeitschriften zum schönsten Strand der Welt gekürt. Die vierstündige „Panorama Tour“ ist für 380 Euro unter anderem über die Veranstalter der „Best of Travel Group“ buchbar. Auch Boomerang Reisen hat Ausflüge von Air Whitsunday im Programm.

Air Whitsunday fliegt insgesamt fünf unterschiedliche Touren ab Airlie Beach und Hayman Island. Bei Bedarf werden aber auch andere Ziele in der Inselgruppe angesteuert. Die Flüge kosten ab 190 Euro pro Person. Mit fünf Flugzeugen ist Air Whitsunday der führende Anbieter dieser Art in der südlichen Hemisphäre und wurde bereits mehrfach mit dem „Whitsunday Tourism Award“ ausgezeichnet. Nähere Details zu Air Whitsunday und den jeweiligen Touren www.airwhitsunday.com.au.

Die Whitsundays – die größte Inselgruppe Australiens – liegen im Herzen des Great Barrier Reefs an der tropischen Küste Queenslands. Von den 74 Inseln sind nur wenige touristisch erschlossen. Weitere Informationen zu den Whitsundays unter www.tourismwhitsundays.com.au.